Referenzen/TN-Stimmen

Seit vielen Jahren arbeite ich mit Menschen aus  unterschiedlichen Branchen erfolgreich zusammen. Hier ein Auszug aus meiner Kundenliste:

Universitäten und  Bildungseinrichtungen

  • Fernuniversität Hagen
  • Hochschule Eberswalde
  • Friedrich-Ebert-Stiftung, Hamburg, Berlin, Brandenburg, Potsdam
  • Berufsbildungszentrum Lette Verein, Berlin
  • VHS Berlin
  • IGS-Hannover
  • Kommunales Bildungswerk e.V., Berlin
  • Vitanas Akademie gGmbH, Berlin
  • Alice-Salomon-Hochschule, Berlin (Podiumsdiskussion)
  • Humboldt-Universität, Berlin, Ringvorlesung – (Vortrag)
  • Karl-Bröger-Zentrum Nürnberg
  • Regionales Bildungszentrum, Flensburg.
  • Cusanuswerk – Bischöfliche Studienförderung – Berlin
  • Elly-Heuss-Gymnasium und Wirtschaftsschule, Weiden
  • VHS Berlin
  • Herbert-Wehner Bildungwerk, Dresden
  • Technische Universität Berlin
  • Willi-Eichler-Akademie Köln
  • Toni Sender Akademie Hessen Süd
  • Heinz Kühn Bildungswerk, Dortmund

Wohlfahrtsverbände

Männchen, 3D Model, Freigestellt, 3D, Model, Ganzkörper

  • Caritsverband für das Erzbistum Berlin e.V.
  • Kom-Zen, Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe, Berlin
  • AWO Landesverband Schleswig-Holstein e.V., Kiel
  • InSchwung – Die Beteiligungsagentur –   Paritätisches Sozial- und Beratungszentrum gGmbH, Potsdam

Verwaltung und Behörden

  • Stadtverwaltung Cottbus
  • JobCenter Reinickendorf, Berlin
  • Justizvollzugsanstalt offener Vollzug, Berlin

Non-Profit Organisationen (NGOs)

  • Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V., Halle
  • Türkische Gemeinde Deutschland, Berlin
  • Mina e.V., Berlin
  • Theaterpädagogisches Fachforum SICHTEN XIX, Berlin
  • Polnischer Sozialrat, Berlin
  • ApK e.V., Berlin
  • Tio e.V., Berlin
  • Bildungs- und Beschäftigungsgesellschaft mbH, Memmeldorf
  • Amnesty International, Berlin – Lesung
  • Strohhalm e.V. – Berlin – Vortrag
  • Bengi e.V. Kassel

Stimmen von TeilnehmerInnen:

Serpils online über die Plattform Zoom durchgeführtes Kompetenztraining zur interkulturellen Sensibilisierung war sehr aufschluss- und lehrreich. Im Rahmen ihres Seminars hat Serpil auch unter den distanzierten Bedingungen eines Online-Seminars für eine positive Gruppendynamik gesorgt, in der sich Teilnehmende unterschiedlicher Kulturen sorglos, offen und konstruktiv austauschen konnten. Durch ihr umfassendes Wissen konnte Serpil individuell auf die unterschiedlichen Teilnehmenden und deren Wissensstand eingehen. Unabhängig vom jeweiligen Vorwissen trug das Seminar so zum Erkenntnisgewinn aller bei. Das Kompetenztraining war eine ausgewogene Kombination aus abwechslungsreichen Übungen, welche einen tiefgehenden Perspektivwechsel bewirkten, und Gesprächen, innerhalb derer das Erfahrene geteilt und reflektiert werden konnte. Serpil hat mit ihrem Training in kurzer Zeit einen möglichst umfassenden Einblick in Ansätze rund um das interkulturelle Verständnis gegeben. Alle Teilnehmenden gaben positives Feedback und konnten mit mehr Sicherheit aus dem Training gehen. Wir freuen uns daher darauf, auch in Zukunft mit Serpil zusammenzuarbeiten!

Dr. Christian Testorf, Julius-Leber-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung in Hamburg

Männchen, 3D Model, Freigestellt, 3D, Model, Ganzkörper


Liebe Serpil Mağlıҫoğlu,

vielen Dank für diese wunderbare Schulung. Ich bin begeistert, wie schön so eine Schulung im Online Format gestaltet werden kann und bedanke mich herzlich im Namen unseres gesamten Teams für Ihre wunderbare Arbeit!!

Liebe Grüße
Kathrin Werth
Programmkoordination Rucksack
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e.V.
Begegnungszentrum

————————————————————————————————————–

Die Fortbildungen von Serpil habe ich als Organisator und als Teilnehmer erlebt. Beides hat mich überzeugt. Die Teilnehmer*innen aus einem meiner Projekte sagten, es wäre einer der besten Workshops gewesen, von allen bisher erlebten, vor allem im Bezug auf die Inhalte und die Atmosphäre. Ich schließe mich der Meinung gerne an. Besonders gefallen haben mir die angenehme, ungezwungene Atmosphäre und der verständnisvolle Umgang mit den Teilnehmenden, offen, ehrlich und sensibel. Die Dozentin ist sehr kompetent, gibt gute praxisbezogene Beispiele und gut strukturierte Schulungsunterlagen. Sehr sicheres Auftreten, fachlich versiert, guter Zielgruppenbezug, motiviert und motivierend. Beispiele von eigenen Erlebnissen lockern gut auf. Serpil zeigt sehr große Themensicherheit und vermittelt die Inhalte spannend und lebhaft. Ihre Geduld und ihr Wissen sind sehr überzeugend. Verständlicher Kommunikationsstil, viel Hilfestellung und praktische Hinweise. Die Fortbildung Lösungsorientierte Beratung nach Bamberger -Beratungskonzeption und Lösungsorientiertes Arbeiten mit Eltern und Familien,  an der ich teilnahm, war sehr informativ und hilfreich, mit Gruppenarbeit und Rollenspielen. Sehr gute Diskussionsbereitschaft.  Trotz reichhaltiger Inhalte ist die Zeit überraschend schnell vergangen.

Thomas B.

Projektleitung
Vitamin-P Chancenpatenschaften
Verband für interkulturelle Wohlfahrtspflege, Empowerment und Diversity e.V.

Projektkoordinator
Gemeinsam. Schaffen Teilhabe durch Patenschaften
Polnischer Sozialrat e.V.

————————————————————————————————————————

Liebe Frau Maglicoglu,

ich möchte mich für diese 2 tollen Tage bedanken. Es war sehr schön, sehr produktiv und sehr hilfreich! Dankeschön! Marina K.

——————————————————————————————————————————–